Der SfS auf deinem Smartphone:
QR-Code: http://www.sfs-tuebingen.de/
So einfach geht es:
  1. Mit einer Scan-App (kostenlos erhältlich im Appstore bzw. Androidstore) den QR-Code vom Bildschirm einscannen
  2. automatisch wird der Web-Browser des Handys geöffnet, die SFS-Seite läd
Tipp: Die SFS-Seite zu Favoriten hinzufügen um künftig schneller darauf zugreifen zu können!
Tipp

Freiwilligenbörse www.engagiert-im-kreis-tuebingen.de

Die Finanzierungs­datenbank Baden-Württemberg bietet eine umfassende Datenbank mit Informationen zu finanziellen Förderungen im Jugendbereich.

Stadtverband für Sport Tübingen e.V.

Der Stadtverband für Sport ist der Dachverband aller im Stadtgebiet Tübingen angesiedelten Turn- und Sportvereine. Zweck dieses Dachverbandes ist es, die Interessen und Belange der 65 Sportvereine gegenüber der Verwaltung, dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit zu vertreten.

  1. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 27.04.2013
  2. Mitgliedsbeiträge (jährlich):
    Die Mitgliedsbeiträge sind wie folgt gestaffelt:
    bis 250 Mitglieder 30,00 €
    251 - 500 Mitglieder 40,00 €
    501 - 750 Mitglieder 50,00 €
    ab 751 Mitglieder 60,00 €

Aktuelles

29.11.2016 Ausschreibung zum Sportjugend-Förderpreis

Auch die zehnte Auflage des Lotto Sportjugend-Förderpreises richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Vereinsjugendarbeit als eine zentrale Aufgabe der Sportvereine zu stärken und die Bedeutung dieses Aspekts herauszustellen. Den Gewinnern winken dabei Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro. Gefragt sind pfiffige Aktionen aus den Jahren 2015 und 2016.

Und so funktioniert es:

Interessierte Vereine füllen die Bewerbungsunterlagen aus (gibt es in allen Lotto-Annahmestellen, den Sportverbänden und unter www.sportjugendfoerderpreis.de) und schicken sie samt Projektbeschreibung bis 31. Dezember 2016 an die Staatliche Toto-Lotto GmbH.

Aus den zwölf Regionen des Landes werden von einer Jury jeweils zehn Gewinner ermittelt. Die Plätze eins bis drei erhalten ein Preisgeld von 2.000 bzw. 1.500 und 1.000 Euro. Sieben weitere Vereine können sich über Anerkennungspreise von je 400 Euro freuen. Diese Vereine werden mit einer kleinen Delegation zur Siegerehrung im Europa-Park eingeladen (findet im Mai 2017 statt incl. freiem Eintritt in den Freizeitpark). Aus den erstplatzierten Vereinen ermittelt die Jury einen Landessieger, der bei der Siegerehrung verkündet wird und eine zusätzliche Prämie von 4.000 Euro erhält. Weiterhin vergibt die Jury Sonderpreise für Projekte, die sich in besonderer Weise mit aktuellen sportlichen oder gesellschaftlichen Themen befassen.

11.07.2015 Mitgliederversammltung 2015

Alle Meldungen